Mord im Pott

Mord im Pott

True Crime aus dem Ruhrgebiet

Der "Satansmord von Witten"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Sie behaupteten, Satan hätte ihnen befohlen Opfer zu bringen. Das Ehepaar Daniel und Manuela Ruda tötete und zerstückelte den 33-jährigen Frank H. mit dutzenden Messerstichen, Hammerschlägen und Machetenhieben. Als sogenannter „Satansmord von Witten“ machte dieses brutale Verbrechen etliche Schlagzeilen, löste eine regelrechte Medienhysterie aus und brannte sich in die Köpfe vieler Menschen ein. Aber was war dran an der Behauptung? War es ein Ritualmord oder ein Mord aus reiner Lust?


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Mord im Pott - Der True Crime Podcast aus dem Ruhrgebiet. Alle 4 Wochen beleuchte ich einen Kriminalfall aus dem Ruhrgebiet. Wer bin ich? Mein Name ist Anna Deschke, ich arbeite als Radiojournalistin in Dortmund. Die Recherche und die anschließende Berichterstattung über Verbrechen, Festnahmen und Fahndungen gehören beim Radio zum Alltag. Wir erzählen diese Geschichten im Radio in der Regel in recht kurzer Zeit, wir fassen die wichtigsten Fakten und Aspekte in wenigen Minuten für unsere Hörer zusammen. So ist jeder, auch wenn er nicht ganz so viel Zeit mitbringt, gut informiert. Für alle, die noch tiefer in die Kriminalfälle eintauchen möchten, noch mehr wissen wollen - gibt es bald diesen Podcast. Wir wollen noch weiter hinter die Kulissen blicken, genauer über einzelne Aspekte sprechen. Wir werden uns einzelne, besonders spektakuläre Fälle genauer anschauen - sei es die Geschichte von Marcel H., dessen gescheiterter Selbstmord zwei Menschen das Leben kosten sollte - oder die jahrzehntelange Fahndung nach dem Mörder von Nicole Denise Schalla, bei der am Ende eine einzige Hautschuppe zu einer Festnahme führte.
Gebt mir auch ein Like auf Facebook: https://www.facebook.com/mordimpott oder folgt mir bei Instagram: https://www.instagram.com/mordimpott/

von und mit Anna Deschke und Selina Stolze

Abonnieren

Follow us